Projekt-Teams

Das Dekanatsprojektteam plant und steuert den Reformprozess des Pastoralen Wegs in unserem Dekanat.

 

 

Seine Aufgaben sind:

– Die einzelnen Etappen des pastoralen Wegs für unser Dekanat zu planen.

– Die Teilprojektteams in ihrer inhaltlichen Arbeit zu begleiten.

– Die Vorschläge aus den Teams aufzunehmen und in den Reformplan einzuarbeiten.

– Die Dekanatsversammlung über den Stand der Arbeit zu informieren und deren Feedback einzuarbeiten.

– Am Ende (Sommer 2021) aus den Vorschlägen einen Plan auszuarbeiten, den die Dekanatsversammlung genehmigt und dem Bischof vorgelegt wird.

 

 

Das Team besteht aus 14 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen:

Jonas Ansorge, Dekanatsjugendreferent

Sabine Eberle, Gemeindereferentin, Bensheim

Stefan Ensinger, Ehrenamtlicher, Heppenheim

Renate Flath, Dekanatsreferentin

Martin Fraune, Leiter Caritas Bergstraße

Thomas Meurer, Dekan, Heppenheim

Sabine Nellessen-Kohl, Ehrenamtliche, Bensheim

Äneas Opitek, stellv. Dekan, Zwingenberg

Elke Pickartz, Ehrenamtliche, Bensheim

Dr. Jan Turinski, Leiter Kath. Bildungswerk Bergstraße

Sigrid Volk, Ehrenamtliche, Zwingenberg

Stephan Volk, Dekanatsreferent

Stefan Wendel, Ehrenamtliche, Bensheim

Stefanie Werle-Wittmann, Lorsch

 

 

 

 

Das Kommunikationsteam informiert die Gemeinden, die Dekanatsversammlung und die Öffentlichkeit über den aktuellen Stand der Reformen – Neuigkeiten, Planungen, Veranstaltungen und Termine. Es schreibt Rundmails und Newsletter, organisiert Diskussionsforen und organisiert den Austausch vor Ort.

 

Das Team kann jederzeit direkt mit Fragen und Ideen zum Pastoralen Weg kontaktiert werden unter: info@pastoralerweg-bm.de

 

Mitarbeiter/innen des Teams sind:

Jonas Ansorge

Sabine Eberle

Renate Flath

Elke Pickartz

Sigrid Volk



Am Anfang des Pastoralen Wegs ist es wichtig, die Lage vor Ort zu erkunden: Welche Angebote gibt es in unseren Gemeinden und darüber hinaus für die Menschen ? Bekommen die Menschen was sie brauchen und brauchen sie, was sie bekommen ? Was sind die Fragen und Erwartungen der Menschen an die Kirche ? Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Familien und Senioren.

 

Mitarbeiter/innen des Teams sind:

Jonas Ansorge

Martin Fraune

Elke Pickartz

 

weitere Team-Mitglieder angefragt/gesucht!

In diesem Team soll es um Zukunftsvisionen von Kirche gehen, welche Möglichkeiten des gelebten Glaubens in den kommenden Jahren ausprobiert werden können. Folgende Fragen sollen dazu anregen:- Wie können wir Kirche in unserem Dekanat neu denken und neu gestalten?- Wie können wir die Spannung zwischen „Kirche vor Ort“ und „Netzwerk in größeren Einheiten“ fruchtbar gestalten?

Mitarbeiter/innen des Teams sind:
Sigrid Volk
Renate Flath

weitere Team-Mitglieder angefragt/gesucht!

Das Teilprojektteam „Musik und neue Gottesdienstformen“ möchte überlegen, wie man die Wahrnehmung der Musik im Gottesdienst stärken kann, damit diese ihre spirituelle Wirkung voll entfalten kann.

Parallel dazu schauen wir uns das Gottesdienstangebot im Dekanat an und versuchen, eine Vision zu entwickeln, welche weiteren Gottesdienstformate wünschenswert wären, in denen die Musik eine stärkere Rolle spielt, und wie man das bestehende Angebot im Sinne des Pastoralen Weges verändern könnte.

 

Herzliche Einladung zur ersten Sitzung am 17.3. um 19.30 Uhr im Pfarrhaus St. Georg, Marktplatz 10, 64625 Bensheim. Bitte bringen Sie eine Übersicht des bestehenden Gottesdienstangebots Ihrer Pfarrgemeinde mit, z.B. in Form Ihres Mitteilungsheftes. 

Die Leitung des Teilprojektteams hat Regionalkantor Gregor Knop: regionalkantor@st-georg-bensheim.de

Das Teilprojektteam Jugend setzt sich mit Fragestellungen der kirchlichen Jugendarbeit auseinander und überlegt wie man sich als Kirche für die Zielgruppe „Jugend“ zukünftig aufstellen kann. Der Startschuss soll dafür eine dekanatsübergreifende Jugendsynode darstellen, an der alle Jugendlichen der drei bergsträßer Dekanate zusammenkommen und gemeinsam Ziele und Forderungen erarbeiten, die dann bei der inhaltlichen Weiterarbeit des Teilprojektteams „Jugend“ berücksichtigt werden.

Mitarbeiter/innen des Teams sind:
Werden in Kürze bekannt gegeben!

 

weitere Team-Mitglieder angefragt/gesucht!

 

Kurbeschreibung folgt in Kürze

Weitere Themengruppen sind in Planung….